BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Zweiter Platz im Tennis-Finale

29. 04. 2022

Das letzte Kreisfinale im Kleinfeldtennis fand im Jahr 2019 statt. Seitdem liegen die Schulsportwettbewerbe durch Corona auf Eis. Als es dann hieß, dass ab April wieder Wettkämpfe stattfinden dürfen, hat Frau Poindecker nicht gezögert und eine Mannschaft zusammengestellt: Tennis spielen sollten wir können und aufs Siegen sollten wir „heiß“ sein. Und das waren wir! 😊

Bereits zu Beginn zeigte unser Team Stärke und stand am Ende der Vorrunde an der Spitze der Tabelle in der Gruppe 2. Also auf ins Viertelfinale! Ab jetzt wurde im KO-System gespielt und wir mussten gewinnen. In einer knappen Entscheidung setzten wir uns gegen die Mannschaft aus Fürstenstein durch und erreichten damit das Halbfinale. Auch hier kämpften wir um jeden Punkt, ständig angefeuert durch unser eigenes Team und entschieden auch diese Phase des Turniers für uns und bezwangen die Spieler aus Hauzenberg. Damit waren wir tatsächlich noch eine Runde weiter und es hieß FINALE!!! Eine überragend stark aufspielende Mannschaft aus Büchlberg erwartete uns hier und verwies uns durch ihr Können nach einem 3:1 Sieg auf den 2. Platz.

Wir sind mit unserer Leistung durchaus sehr zufrieden und freuen uns riesig, den Titel des Vizemeisters im Kleinfeldtennis in Stadt und Landkreis Passau im Jahr 2022 gewonnen zu haben!

Frau Poindecker und Herr Wagner, die das Turnier als Fachberater leiteten, übergaben uns bei der Siegerehrung einen Pokal für die Schule, Urkunden und Medaillen als Andenken für uns und bestätigten unsere tolle Leistung mit einem großen Lob.

 

Bild zur Meldung: stehend: Luca Liebl (4a), Noah Schwarz (4a), Jakob Gurschler (4a), Maxi Schuh (4a) kniend: Johanna Resch (4a), Franziska Löw (3c)

Galerien