BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Emilia Grünberger überzeugt beim Vorlesewettbewerb

29. 11. 2022

Nachdem sich die Schüler*innen der 6.Klassen des Schulverbunds Hutthurm-Salzweg ausgiebig auf den Vorlesewettbewerb vorbereiteten und bereits die Klassensieger ermittelten, stand nun der Schulentscheid in der Hutthurmer Schulaula an. 
Bevor die insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler der beiden Mittelschulen um den Titel des Schulsiegers kämpften, stimmte die zweite Klasse unter der Leitung von Simone Brokewitz das Publikum und die Jury mit dem Lied „Lesen heißt auf Wolken liegen“ ein. Konrektor Roland Jäger begrüßte die Gäste aus Salzweg und die Jurymitglieder Max Rosenberger, 2. Bürgermeister der Gemeinde Hutthurm, Albert Petzi, 2. Bürgermeister der Gemeinde Büchlberg, und Inge Stadler, ehemalige Lehrerin der Mittelschule Hutthurm. 
Vor Publikum der sechsten Klassen und den kritischen Ohren der Jury mussten sie jeweils aus einem selbstgewählten Lesetext sowie einem Fremdtext vorlesen. Nervös, aber sehr souverän und sicher meisterten alle Vorleser*innen diese Aufgaben, sodass am Ende mit sehr knappem Ergebnis Emilia Grünberger als Schulsiegerin hervorging. Den zweiten Platz konnte sich Lisa-Marie Seidl sichern, Lina Mohr freute sich über den dritten Platz. Mit Buchgutscheinen wurden die drei Gewinnerinnen belohnt. 
Die Schulfamilie des Schulverbundes Hutthurm-Salzweg gratuliert ganz herzlich. 
 

 

Bild zur Meldung: Emilia Grünberger überzeugt beim Vorlesewettbewerb

Galerien