BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Heiße Tage in München - Bildungsfahrt der 9M

24. 07. 2022

Die diesjährige Klassenfahrt der 9M fand nach den stressigen Tagen der Quali-Prüfungen vom 18. Juli bis 20. Juli statt.

Die kurze Reise führte uns nach München. Wir trafen alle pünktlich am Hauptbahnhof in Passau ein und starteten unsere Zugfahrt um 9:20 Uhr, während der noch die Zimmeraufteilung und der Tag besprochen wurde. Nach einigem auf und ab im S-Bahn Labyrinth und 10 Minuten Fußmarsch bei ca. 35°C trafen wir im Hotel ein. Danach war unsere erste Station der Brunnen am Stachus und von dort bewegten wir uns Richtung Marienplatz, wobei viele schon die ersten Geschäfte ins Visier nahmen. Um den steigenden Temperaturen entgegenzuwirken bewegten wir uns Richtung Eisbach im Englischen Garten. Dort verschafften sich die Schüler Abkühlung, indem sie sich teilweise komplett in den Bach stürzten und sich im wilden Wasser treiben ließen. Im Schatten entspannten wir einfach oder vertrieben uns die Zeit mit Ballspielen. Unseren ersten Abend ließen wir dann gemeinsam in einer Pizzeria ausklingen. Danach ging es zurück ins Hotel und wir konnten unsere Zimmer beziehen.

Zum Frühstück erschienen dann ziemlich müde Gestalten, was auf eine kurze Nacht hindeutete. Der Fußmarsch zum Dachauer Schloss auf dem Schlossberg bei heißen Temperaturen wurde für viele Schüler zu einem Marathon. Der tolle Blick und die schöne Parkanlage mit kühlendem Wind entlohnte uns für die Anstrengung. Danach folgten wir der Einladung der Klasse 11a und besuchten das Streetball-Turnier der Mittelschule Karlsfeld. Der Nachmittag war dann zur freien Verfügung und wurde auf unterschiedlichste Weise genutzt: essen, einkaufen und natürlich durfte auch klassisches Shopping nicht fehlen. Ein Teil der Schüler ging in ein Freibad, dessen Besuch ein großes Vergnügen war. Nach einer kurzen Erholung im Hotel ließen wir den letzten Abend mit einer Fahrt im Riesenrad „umadum“ und einem Besuch im Biergarten am Chinesischen Turm ausklingen.

An unserem letzten Tag machten wir uns in der sengenden Hitze von München auf die Suche nach dem Deutschen Museum, wo sich jeder ganz nach seinen Interessen informieren konnte. Als besonders positiv wurden die zahlreichen Sitzgelegenheiten, die das Museum für ältere Herrschaften bereithielt, erlebt. Bevor wir dann unsere Heimreise antraten hatte jeder noch einmal Zeit zur freien Verfügung. Am Abend kamen wir müde, aber mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen in Passau an.

 

Bild zur Meldung: Impressionen zur Bildungsfahrt der 9m nach München 2022

Fotoserien


2022_07_Bildugsfahrt_Muenchen (24. 07. 2022)

Galerien